Seminarreihe Channeling

Schwan

 

Lichtwesen (Engel, aufgestiegene Meister, Elfen, Feen, Delfine, Wale, Einhörner, Drachen etc.) sind allgegenwärtig. Sie sind ständig um uns und unterstützen und in schwierigen Situationen, schützen und trösten uns. Ihre Botschaften können uns als Wegweiser, vor allem in Krisenzeiten, dienen, uns ermutigen und bestärken und wieder daran erinnern, wer wir wirklich sind: machtvolle SchöpferInnen unseres eigenen Lebens.

Channeling bedeutet Kanal-sein. In der Seminarreihe klären wir eigene Blockaden (Ängste, Ego-Themen etc.), um den Kanal so rein wie möglich zu halten.

Wir widmen uns und üben das Channeling von schriftlichen und mündlichen Botschaften (für uns selbst und KlientInnen), Meditationen, Symbolen und Aura-Essenzen.

Nähere Informationen zur Channeling Seminarreihe sind in folgender Datei im Überblick zusammengefasst, die hier zum Download als pdf-Datei bereit steht:

Channeling Seminarreihe

Channeling Botschaften

Engel

 

Im Seelenflüstern Weblog befinden sich zahlreiche gechannelte Botschaften zum Nachlesen, unter anderem diese Botschaft von Meisterin Rowena:

Ich grüße dich, du wunderbares Wesen. Ja, du bist wahrlich ein wunderbares Wesen. Denn du hast dich dazu entschieden, auf diesen magischen Planeten, namens Erde, zu kommen, um ihn mit deiner Energie zu bereichern. Vielleicht hast du noch eine andere Betrachtungsweise als ich, möglicherweise findest du diesen Ort gar nicht als so wunderbar, voller Möglichkeiten und Magie. Lass mich dir sagen, dass das nur bedeutet, dass du im Moment noch zu sehr in den grobstofflichen Strukturen der Erde festhängst. Sie sind von uns, den aufgestiegenen Meistern und Meisterinnen, und euch Menschen, die ihr auch ein Teil der geistigen Welt seid, so erschaffen worden, dass sie klebrig sind wie ein Spinnennetz. Solange ihr euch als Fliegen seht, die in den Fäden des Netzes festhängen, werdet ihr genau diese Erfahrung des Klebens, nicht vorwärts Kommens, der Blockaden und Behinderungen machen.

Doch ihr könnt euch in jedem einzelnen Moment eures Daseins dazu entscheiden, euer Kostüm abzulegen. Euer Körper ist nicht viel mehr als eine Kostüm, eine Hülle, ein grobstoffliches Vehikel, das euch erlaubt, auf der Erde sichtbare Spuren zu hinterlassen und mit anderen Seelen, die ebenfalls grobstoffliche Hüllen angenommen haben, in Interaktion zu treten.

Entscheidet ihr euch dazu, euch nicht mehr mit eurem Kostüm, eurem Körper, euren Emotionen und Gedanken und auch euren Verstrickungen mit anderen Kostümträgern und schon gar nicht mit euren karmischen Belastungen zu identifizieren, wird euer Leben eine wundersame Wandlung erfahren. Denn dann werdet ihr merken, dass ihr euch - um bei dem Bild der Fliege im Spinnennetz zu bleiben - aus eurem Fliegenkostüm löst und euch wieder in die Freiheit begebt. Euer wahres Selbst, das, was sich aus dem Kostüm gelöst hat, besteht aus eurer Seelenessenz, es ist absolut gleichwertig mit mir, Rowena, oder einem anderen Lichtwesen. Dieses wahre Selbst kann vollkommen mühelos das im Netz verstrickte Fliegenkostüm lösen, denn es hat die Fähigkeit, alles zu manifestieren, mühelos und augenblicklich. Dann könnt ihr euer Kostüm wieder anlegen und fröhlich in der Welt herum fliegen, bis ihr ins nächste Netz geratet. Doch vielleicht entwickelt ihr mit der Zeit die Fähigkeit, mehr auf euer wahres Selbst zu hören, es warnt euch dann vor Spinnennetzen.

Doch ihr seid keine Fliegen, ich weiß. Was bedeutet das alles für euch als Menschen? Das Spinnennetz steht für alle Situationen, die euch schwer machen, für verstrickte Beziehungen, Konflikte, negative Emotionen und Gedanken. Wenn ihr also beispielsweise auf einen missmutigen Menschen trefft, der euch beschimpft, dann werdet ihr wahrscheinlich im ersten Moment an diesem Spinnennetz, dem verbalen Angriff, kleben bleiben. Die Person wird negative Gedanken und Gefühle in euch auslösen, vielleicht werdet ihr sogar zurück schimpfen. Doch sobald ihr euch daran erinnert, dass ihr gerade eine Rolle spielt, wie ein Schauspieler auf der Bühne, dann könnt ihr zu jedem beliebigen Zeitpunkt aus dieser Rolle aussteigen, also das Kostüm ablegen. Einige von euch atmen dazu beispielsweise ein paar Mal tief durch, verlassen den Raum, gönnen sich eine Auszeit, andere bitten geistig ein Lichtwesen um Unterstützung, sprühen sich mit einer Aura-Essenz ein oder nehmen Blütenessenzen zu sich. Wieder andere betreiben Sport, reagieren ihre Wut an einem Boxsack ab oder ähnliches. Jede und jeder von euch hat eine andere Strategie, das Kostüm, in das man euch versucht zu stecken, abzustreifen. Und dann könnt ihr wieder in die Schwingung der bedingungslosen Liebe zurück kehren, vielleicht erkennen, dass die andere Person verzweifelt oder am Boden zerstört ist und daher wahllos Menschen beschimpft ... und du hattest das scheinbare Pech, ihr als erstes zu begegnen. Das ist jedoch nur scheinbar, auf Seelenebene habt ihr die Begegnung genau geplant.

Einige von euch denken jetzt vielleicht "Ich habe doch keine Ahnung, wie ich mich aus den Emotionen der Situation lösen kann und die Energie meines wahren Selbst erreiche." Ich sage euch, dass jede und jeder von euch in der Lage ist, dies zu bewerkstelligen. Ihr braucht dazu keine großen Fähigkeiten, keine Ausbildungen, kein Wissen, keine Techniken. Es geht nur darum, irgendeine Strategie anzuwenden, um wieder in den Zustand der bedingungslosen Liebe, der bedingungslosen Annahme der anderen Person und der bedingungslosen Selbstannahme zu kommen. Wie ihr das tut, ist im Grunde nebensächlich.

In tiefer, bedingungsloser Liebe,

Rowena

Viele weitere Botschaften aus der geistigen Welt gibt es hier:

Seelenflüstern Blog

Anmeldung zur Seminarreihe

Möchten Sie nähere Informationen zur Channeling Seminarreihe in einem persönlichen Gespräch erhalten? Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!

Kontakt

 

Wenn Sie sich für die Seminarreihe anmelden möchten, füllen Sie bitte folgendes Anmelde-Formular aus und senden Sie es uns zu:

Anmeldung zu mehrteiligen Seminaren und Ausbildungen